Dear Visitor, FineJewels24 is also available in English.  For the English Version, please click here
close

Cartier Love Armbänder - Aktuelle Angebote

256 Treffer

Filter

Weitere Filter
Größe
  • 16 mm (9)
  • 17 (6)
  • 170 mm (6)
  • 18 (6)
  • 19 (5)
  • 180 mm (3)
  • 20 mm (3)
  • 16 (2)
  • 160 mm (2)
  • 18 mm (2)
  • 431.8 mm (2)
  • 15 mm (1)
  • 150 mm (1)
  • 17 mm (1)
  • 17cm (1)
  • 19 mm (1)
  • 190 mm (1)
  • 21 (1)
  • 406.4 mm (1)
  • 508 mm (1)
  • 55 mm (1)

Das Cartier Love Bracelet: Wie es zum berühmtesten Schmuckstück der Welt wurde

Angelina Jolie hatte es an, Cameron Diaz zeigte sich damit und Kylie Jenner trägt am liebsten mehrere davon: Die Rede ist vom Cartier Love Bracelet – dem berühmtesten Schmuckstück der Welt!

Welche Geheimnisse stecken hinter dem begehrten Designer-Armband? Zehn Dinge, die du garantiert noch nicht über das Love Bracelet wusstest, wie du es öffnen kannst und woran du einen Fake erkennst, erfährst du im Folgenden!

Cartier Love: Ein Symbol, das die ewige Liebe besiegelt

1969 eingeführt, war es das erste Meisterstück, das Aldo Cipullo für das französische Juwelierhaus designte. Die Besonderheit: Der Schmuck-Klassiker besteht aus zwei Hälften, die nur mithilfe eines mitgelieferten Mini-Schraubenziehers geöffnet und geschlossen werden können. Damit ist das Love-Armband ein Liebesbeweis, der Paare ewig miteinander verbindet – ein schöneres Symbol für leidenschaftliche Verbundenheit gibt es wohl kaum!

Marketingtechnisch besonders klug: Als der Armreif herauskam, schenkte Cartier 25 bekannten Promi-Paaren eines der Love Bracelets, um die Liebesbotschaft des Schmuckstücks noch zu betonen. Zu den Auserwählten gehörten Herzog und Herzogin von Windsor, Elizabeth Taylor und Richard Burton, Ali MacGraw und Steve McQueen sowie Sophia Loren und Carlo Ponti. So erlangte das Armband schnell große Berühmtheit!

Das Liebes-Armband: Die schönste Alternative zum Verlobungsring

Wem der typische Verlobungsring zu langweilig ist, kann seiner besseren Hälfte mit einem Cartier Love Bracelet die ewige Liebe schwören. Besonders romantisch: Früher trug der Mann den schicken Schraubenzieher an einer Halskette – so hatte nur er den Schlüssel zu dem Schmuckstück, dass das Handgelenk seiner Liebsten umschloss.

So beliebt ist das der Kultschmuck aber nicht nur wegen seiner romantischen Bedeutung, sondern auch aufgrund seiner Eleganz sowie seines zeitlosen und vielfältigen Designs.

Du erhältst das Armband in verschiedensten Edelmetallen sowie in schmaler und breiter Form. Auch mit Diamanten oder Edelsteinen bestückt, als Armkettchen mit Cartier Love-Ringen, als ausgefasste Version gibt es den ikonischen Armschmuck. Wenn du es etwas sportlicher magst – du findest sogar Modelle aus Kalbsleder. Bei dieser Auswahl wird garantiert jeder fündig!

Schon gehört? Seit Cartier das Schmuckstück einführte, ist sein elegantes Aussehen gleich geblieben. Lediglich die ovale Form überarbeitete die Maison 2017 minimal, damit es noch näher am Handgelenk sitzt.

10 Dinge, die du garantiert nicht über das Love Bracelet wusstest

  • Sagen zufolge liegen in manchen Krankenhäusern in New York City Schraubenzieher für das Armband parat, um es im Notfall öffnen zu können

  • Das It-Piece kann Probleme am Flughafen verursachen: Das Love Bracelet aus massivem Gold löst die Detektoren aus. Und woran viele nicht denken: Ohne den Schraubendreher kann es nicht abgemacht werden

  • Die runden Schrauben, die das Armband schmücken, sind von denen auf der Cartier Santos-Uhr inspiriert

  • Aufgrund der Befestigung mit einem Schraubenzieher, erhielten die Armreifen den Titel "moderne Liebes-Handschellen"

  • Cartier wird nachgesagt, es früher verboten zu haben, das Armband für sich selbst zu kaufen

  • Die Schmuckstücke bestanden zunächst aus mit Gold plattiertem Silber, heutzutage sind sie aus massivem Gold

  • Als der Armreif auf den Markt kam, kostete er mit gut 200 Euro nur einen Bruchteil der heutigen Summe

  • Die Armbänder hatten ursprünglich keine Seriennummern, dies änderte sich aufgrund der vielen gefälschten Exemplare jedoch schnell

  • Der Armreif erlangte solche Popularität, dass Cartier mit den Aufträgen für die handgefertigten Stücke nicht mehr hinterher kam und eine Warteliste einrichtete

  • 2019 hat Cartier das Sortiment um Produkte erweitert, die auf dem Design des Armbands beruhen: Ringe, Manschettenknöpfe, Ohrringe, Halsketten und Uhren vervollständigen die Love-Kollektion

So erkennst du ein Fake Love Bracelet

Weil das Cartier Love Bracelet so beliebt ist – 2016 war es das am meisten gegoogelte Schmuckstück der Welt – befinden sich zahlreiche Fälschungen im Umlauf. Damit du nicht auf einen Fake hereinfällst, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten!

Material

Mit dem bloßen Auge kaum zu erkennen: Cartier Love-Armbänder sind aus 18 Karat-Gold oder Platin gefertigt. Metall- und Karatzahl sind in das Armband eingestanzt, daher solltest du immer auf den Stempel achten. Zudem zieren jedes Schmuckstück zehn Brillanten, nur das reine Goldarmband ist nicht mit Diamanten besetzt.

Farbe

Echte Love-Bracelets gibt es in den Varianten Gelb-, Weiß-, Rotgold und Platin. Unechte Stücke sind meist aus Sterlingsilber gefertigt und mit Gold beschichtet, um die Goldtöne des Originals glaubhaft zu imitieren.

Größe

Der Liebes-Armreif ist in den Größen 16, 17, 18, 19, 20 und 21 erhältlich, was sich auf den Umfang des Handgelenks in Zentimetern bezieht. Die Gravur der jeweiligen Größe findest du in der Innenseite des Armbands. Falls nicht, handelt es sich um einen Fake!

Signatur

Besonders wichtig ist die kursive Cartier-Signatur im Inneren des Armschmucks. Sie muss klar und sauber verarbeitet sein, kann sich je nach Produktionsjahr jedoch unterscheiden.

Seriennummer

Jedes Schmuckstück des Juweliers ist mit einer individuellen Seriennummer gekennzeichnet. Diese wird nie zweimal vergeben! Üblicherweise besteht sie aus drei bis fünf Ziffern und einem bis drei Buchstaben.

Preis

Das berühmte Armband kostet in schmaler Version ab 1 160 Euro, in originaler Breite ab 3 900 Euro – je nach Goldton und Anzahl an Diamanten variiert der Preis natürlich. Entdeckst du ein erheblich günstigeres Modell, handelt es sich um ein Imitat!

Stempel

Ein weiteres Merkmal sind die Schraubenstempel: Sie müssen klare Linien sowie weiche Umrisse aufweisen, sodass der Schraubenzieher perfekt hineinpasst und sich leicht drehen lässt.

Wie lassen sich die kultigen “Liebes-Handschellen” anlegen?

Ein Cartier Love Bracelet an- oder abzulegen ist nicht einfach! Es erfordert viel eigenes Geschick oder einen Partner, der zur Hilfe eilt. Damit es dir besser gelingt, haben wir eine kurze Anleitung für dich:

1. Öffnen: Löse die Schrauben mit dem Schraubendreher auf beiden Seiten

2. Anziehen: Lege die zwei Hälften um dein Handgelenk

3. Befestigen: Halte beide Hälften zusammen und drehe die Schrauben fest

Diese Stars lieben den legendären Armreifen

Viele Traumpaare Hollywoods bekennen sich mit dem Love-Armband öffentlich dazu, nicht mehr ohne einander leben zu wollen. So war auch das legendäre Liebespaar Elizabeth Taylor und Richard Burton ein großer Fan von Cipullos ikonischem Schmuckstück.

Promi-Damen wie Julianne Moore, Naomi Watts, Salma Hayek oder Eva Mendes präsentieren den Armreifen am liebsten auf dem roten Teppich. Auch Katie Holmes, Angelina Jolie, Pippa Middleton, Jennifer Aniston, Cameron Diaz und Scarlett Johansson tragen ihr Armband öffentlich zur Schau. Und selbst Stilikonen wie Prinzessin Diana, Olivia Palermo oder Diana Ross waren dem Schmuck-Klassiker verfallen.

Doch Kylie Jenner hat eine besonders große Vorliebe für die ikonischen Armbänder: Sie trägt gleich sechs der berühmten Designer-Stücke! So schmückt sie sich allein an einem Arm mit Juwelen im Wert von fast 40 000 Euro!

Was kostet ein Cartier Love Bracelet?

Ein schlichtes Liebes-Armband mit rosafarbenem Band erhältst du ab 1 160 Euro. Die Preisspanne erstreckt sich bis zu 54 000 Euro für die weißgoldene, ausgefasste Variante mit zahlreichen funkelnden Diamanten.

Die größte Auswahl zeigt sich in einem Bereich zwischen 3 900 und 10 400 Euro: Für 3 900 Euro bekommst du die schmale Version des legendären Armreifs in Gelbgold oder Rotgold. Die originale Variante lässt sich für 6 000 Euro erwerben.  

Neben zahlreichen gebrauchten Exemplaren findest du auf unserem Online-Marktplatz atemberaubende neue Schmuckstücke zu vorteilhaften Preisen. Lass dich von unserem Angebot inspirieren und entdecke dein neues Cartier Love Bracelet oder gleich die gesamte Love-Kollektion!

FineJewels24 verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Ok